ER Elektronik

 

 

RF Leuchtmittel

Umrüsten von T5 auf LED so einfach wie noch nie

 

Lichtplanung

3D Ansicht Dialux

Notbeleuchtung  verstehen und im Zusammenspiel mit  Architektur richtig einsetzen ist der wesentliche Bestandteil der Lichtplanung und der Lichtberechnung.
Im Mittelpunkt einer Lichtplanung  für Notbeleuchtung steht das  Ausleuchten von Rettungswegen und Antipanikflächen sowie Arbeitsplätze mit besonderer Gefährdung, damit  Menschen sicher einen Bereich verlassen oder Arbeiten sicher beenden können.  

Jede Lichtberechnung ist individuell und hängt von einigen Faktoren ab.

Die ER-Elektronik GmbH unterstützt Sie durch unsere erfahrenen Lichtplaner bei der Umsetzung Ihres Projekts.  Grundsätzlich benötigen wir folgende Informationen um Sie bei Ihrer Lichtplanung unterstützen zu können:

  • Art und Nutzung des Objektes (Lagerhalle, Bürogebäude, Sporthalle, Hotel)
  • Anforderungen an die Leuchten (Einbau, Aufbau, Kunststoff, sonstige Besonderheiten)
  • Was für Räume, wie genutzt (Gebäude,-/ Raumplan vorhanden?)
  • Welche Raumhöhen
  • Art der Versorgung (Einzelbatterie oder zentral Versorgt)
  • Brandschutzkonzept
  • Flucht- und Rettungsplan

Batterietausch

Auch wenn wir bei unseren Produkten einen großen Wert auf die Langlebigkeit der Akkus legen, müssen diese im Laufe der Zeit ersetzt werden. Bei Einzelbatterieleuchten steht nach durchschnittlich 4 Jahren ein Akkuwechsel an, während bei es bei Zentralbatterieanlagen ca. 8 Jahre dauert, bis ein Austausch notwendig ist.
Gerne bieten wir Ihnen die hierzu erforderlichen Ersatzakkus an und übernehmen bei Bedarf auch den Austausch vor Ort. Mit unseren erfahrenen Monteuren und guten Einkaufskonditionen helfen wir Ihnen dabei einen längeren Ausfall ihrer Notbeleuchtung zu vermeiden.  

 

 

Instandsetzung

Wenn Ihre Leuchten oder Versorgungsgeräte einmal Probleme aufweisen, muss es schnell gehen. Egal ob Funktionsfehler oder Mängel bei der Sachverständigenprüfung, unser sachkundiges Service-Team hilft Ihnen dabei, Ihre Notbeleuchtung schnellstmöglich wieder in Stand zu setzen.

Prüfung und Wartung von Notbeleuchtung – viel mehr als nur Verpflichtung

Die Notbeleuchtung gehört zu den wichtigsten sicherheitsrelevanten Bestandteilen der technischen Ausstattung von Gebäuden. Zu ihr gehören Sicherheitsleuchten und Rettungszeichenleuchten, die im Notfall das gefahrlose Verlassen der Räumlichkeiten und Produktionsstätten ermöglichen. Sie alle benötigen eine regelmäßige Wartung, damit sie beispielsweise bei einer Havarie mit Stromausfall zuverlässig funktionieren.

Die Prüfung beginnt bereits mit dem Einbau und der anschließenden Inbetriebnahme, und dies zieht sich durch die gesamte Lebensdauer einer Notbeleuchtung wie ein roter Faden durch. Zur Notbeleuchtung, die einer regelmäßigen Wartung bedarf, gehören aber auch Zentralbatterieanlagen und Notstromversorgungen. Sie unterliegen ebenfalls der vorgeschriebenen Prüfung.