ER Elektronik

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

 

 

RF Leuchtmittel

Umrüsten von T5 auf LED so einfach wie noch nie

 

LPS260 zusätzliche Variante

Avatar of ER Elektronik ER Elektronik - 21. August 2018 - Notbeleuchtung

Unser Gruppenbatteriesystem LPS260 ist um eine weitere Variantenauswahlmöglichkeit gewachsen.

Man kann das LPS260 als Modul über die Auswahl – MD sprich die Elektronik mit dem Display aber ohne Gehäuse und Akku konfigurieren. Das so konfigurierte LPS260 Modul ist für den Einsatz mit 1- oder 3-stündige  Notbetriebslaufzeit geeignet, da an der Elektronik nur ein Temperatursensor angeschlossen wird.

Es kamen vermehrt Anfragen ob man das gleiche LPS260 Modul auch für die 8-stündige Notbetriebslaufzeit konfiguriert werden kann. Diese Möglichkeit haben wir jetzt realisiert und für bessere Übersicht haben wir die Auswalvariante MD gegen MD3 ersetzt. Die wird für die 1- oder 3-stündige  Notbetriebslaufzeit gewählt.

Das LPS260 Modul für die 8-stündige Notbetriebslaufzeit wird mit zwei Temperatursensoren produziert und ausgeliefert, da bei einem LPS260 für 8 Stunden Notbetrieb zwei 140 Ah Akkus angeschlossen werden. Die Auswahlvariante für das 8-stündige Modul ist MD8 und kann ab sofort konfiguriert werden.

Alle Variantenauswahlmöglichkeiten sind im Online Bestellcodegenerator ebenfalls ab sofort geschaltet und können wie gehabt konfiguriert werden.

Bestellcodegenerator interner Bereich

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Ältere Beiträge ...

 
zum Archiv